Das "Freiwillige Soziale Jahr" an der Johann-Textor-Schule

Seit einigen Jahren besteht die Möglichkeit, an der Johann-Textor-Schule ein "freiwilliges soziales Jahr" (FSJ) zu absolvieren.

Zu den Aufgaben des FSJ'lers gehört zuallererst die Beaufsichtigung des sogenannten Pausenraums. Dieser befindet sich im F- Gebäude und beinhaltet zwei Kicker-Tische sowie zahlreiche andere Spiele (Brett-, Karten- und andere Gesellschaftsspiele), die von den Schülern gerne genutzt werden. Zudem besteht dort die Möglichkeit, Hausaufgaben zu erledigen oder sich auch einfach mal hinzusetzen und sich zu unterhalten. Der FSJ'ler ist bei Fragen oder Problemen zur Stelle, spielt auch schon mal selbst mit und hilft zum Beispiel bei schwierigeren Aufgaben.

Während der Unterrichtsstunden steht er den Lehrern zur Verfügung und geht in verschiedene Klassen mit, um beispielsweise einzelne Schüler gezielt zu unterstützen. Zu seinen Aufgaben gehört auch, zum Beispiel bei Stationen- und Projektarbeiten mitzuhelfen oder Schüler beim Zeichnen und Basteln zu unterstützen.

Aber auch die Bitte, noch schnell die eine oder andere Kopie zu machen, hört er gelegentlich und erfüllt sie gerne. Sein Einsatz erstreckt sich zudem auf die Stunden am Nachmittag, in denen er im Bereich der Hausaufgabenbetreuung eingesetzt wird.
       

 

Mehr Informationen zum FSJ:

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 05. Juni 2012 20:36