Lukas Seibt ist bester Vorleser

Die besten Vorleser der Haigerer Johann-Textor-Schule (von links): Hanna Fritsch (6F4, zweiter Platz), Lukas Seibt (6G1, Sieger) und Larena Stöcker (6F2, dritter Platz).Für die erste Runde, in der jeder aus einem selbstgewählten Buch vorlas, wählte Lukas "Die schwarze Armee" von Santiago Garcia-Clairac. Am Ende wurde es allerdings nochmal knapp, denn Hanna Fritsch aus der 6F4 hatte den unbekannten Text - eine Passage aus Kai Mayers "Wellenläufer" - sehr souverän gemeistert. Schließlich gab jedoch die lebhafte Gestaltung und eine gute Artikulation bei Lukas Seibt den Ausschlag.

"Ihr habt alle sehr gut gelesen, die Entscheidung ist nicht leicht gefallen", trösteten Fachleiter Steffen Wendland und Gymnasialleiter Günther Breé die unterlegenen Vorleser und Vorleserinnen Silas Hauser (6G2), Yannik Guthardt (6G3), Romina Martin (6G4), Celine Schroeren (6F1), Larena Stöcker (6F2), Jacqueline Orth (6F3), Hanna Fritsch (6F4) und Andreas Feige (6F5). Im Vergleich zu den früheren Wettbewerben seien diesmal auffällig viele gute Leser dabei gewesen, berichteten die Teilnehmer der Jury, Frau Henrichs von der Buchhandlung Käppele, Frau Metz (Mitarbeiterin der Mediothek), Lena Siebeleit (Vorjahressiegerin), Steffen Wendland und Günther Breé. Erstaunlich war, wie souverän einige Schüler den Autor ihres Buches und die Vorgeschichte präsentierten.

"Hier ist einiges an unterrichtlicher Vorarbeit der Deutschlehrer zu erkennen gewesen", meinte Wendland. Er sprach den Lehrern ein großes Lob aus und wies darauf hin, dass im Zuge der Vorbereitung einige Sechstklässler große Sprünge in ihren Lesefertigkeiten gemacht hätten. Nicht zuletzt sei dies auch auf den besonderen Stellenwert der Leseförderung an der Textor-Schule zurückzuführen.
Lukas Seibt ist froh, seine Bücher in der Mediothek der Textor-Schule ausleihen zu können. Dort sind Mediotheksleiterin Pia Weidl und ihre Mitarbeiterinnen bemüht, für die Lesebegeisterten attraktive Jugendliteratur bereitzuhalten.

(Haigerer Kurier, 12.12.2009, Text: fra, Foto: privat.)


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 11. April 2012 21:21