Die JTS ehrt ihre Mathesieger

03-05

Ausgezeichnet wurden jetzt die Sieger des Mathematik-Wettbewerbes des Jahrgangs acht an der Haigerer Johann-Textor-Schule. Direktor Dr. Gerald Lohwasser und Fachbereichsleiter Ulrich Freund (Bildmitte) gratulierten den erfolgreichen Mathe-Assen und überreichten USB-Sticks als Belohnung. "Die Ergebnisse waren hervorragend", lobte Freund die Schüler.

In der Gymnasial-Wertung schrammte Chantal Enners aus der Klasse 8G2 mit 47 Punkten knapp am Bestwert von 48 Punkten vorbei. Ihr folgten Marie Bedenbender (8G1, 46) und Jonas Weyel (8G1). Bei den Realschülern siegte Rhode Hartmann (8R1, 44 Punkte) vor Lukas Wengenroth (8R3, 41) und Frank Thielmann (8R2, 40,5). Den Titel in der Hauptschule sicherte sich Florian Kleinschmidt aus der 8H3 mit 43 Zählern vor Anna-Lena Geiß (8H1, 37 Punkte) und Paul Griebel (8H3, 36).

Alle Schulsieger nahmen am Mittwoch an den Kreismeisterschaften in Dillenburg und Herborn teil.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 11. April 2012 21:21