Achtklässlerin der JTS gewinnt Mathematik-Wettbewerb

Haiger, 05.05.2010.

Für die Achtklässlerin Yasemin Yenen wie für die Haigerer Bildungseinrichtung gleichermaßen ist das ein stolzer Einer der Ersten, die Yasemin Yenen zum Gewinn des Mathematik-Kreis-Wettbewerbs für Realschüler gratulierten, war Schulleiter Dr. Gerald Lohwasser.Erfolg: Yasemin Yenen aus der Klasse 8R3 der Johann-Textor-Schule hat sich als Gewinnerin des Mathematik-Kreiswettbewerbs für Realschüler für die Endrunde am 17. Mai in Wetzlar qualifiziert. Die Jugendliche gehörte zu den drei Schulsiegern der Haigerer Lehranstalt, die an dem Wettbewerb teilnahmen. Beim Kreisentscheid an der Johann-von-Nassau-Schule in Dillenburg stellte Yasemin Yenen ihre Fähigkeiten unter Beweis und setzte sich in der zweiten Runde des Mathematik-Wettbewerbs gegen ihre Mitbewerber und Mitbewerberinnen durch.

Erste Gratulanten waren ihre Mathematik-Lehrer Uli Freund und Dr. Gerald Lohwasser, Leiter der Johann-Textor-Schule. Er überreichte Yasemin Yenen einen Zirkelkasten für ihren Erfolg.

Die Endrunde des Mathematik-Wettbewerbs 2010/2011 des Landes Hessen findet am 17. Mai an der Kestnerschule in Wetzlar statt. Dort geht dann auch die Kreis-Siegerehrung über die Bühne.

(Mit freundlicher Genehmigung des Haigerer Kuriers, Text: ach.)

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 11. April 2012 21:21