StartBerichteAktuellBerichte 2023Ein Highlight zum Schuljahresabschluss

Ein Highlight zum Schuljahresabschluss

Haiger, 14.07.2023

Sommerkonzert 2023

Mittlerweile ist es schon zu einer Tradition geworden: das Sommerkonzert an der Johann-Textor-Schule Haiger am Ende des Schuljahres. Zum Auftakt präsentierte der Chor der Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 5 unter Leitung der Musiklehrerkräfte Annette Pausch und David Just ein Medley verschiedener Songs, darunter etwa „Du bist wertvoll“ (Gregor Meyle), „Chöre“ (Mark Forster) oder „Wie schön du bist“ von Sarah Connor.

Sommerkonzert 2023Oleksandra Poddubna aus der Ukraine präsentierte im Anschluss mit „Tanzen“ von E. Dzenkhinson ihr Geschick auf der Geige und begeisterte die Zuhörer. Mit einem Gesangssolo des Liedes „Lovely“ von Billy Eilish überzeugte Sare Altun, Klasse 5G2, die Zuhörer. Für gute Stimmung sorgte im Anschluss das Duett Lena Kaiser und Tim Raabe mit „More to this life“ von Max Giesinger und Michael Schulte. Für ihren tollen Vortrag ernteten die beiden viel Beifall. Annaya Rafi, 5G2, fesselte das Publikum mit einem schönen Solo von Keane`s „Somewhere only we know“. Elina Petri trug anschließend das Stück „Love in the dark“ von Adele vor und zeigte, dass sie nicht nur ihre eigene souveränen Klavierbegleitung beherrschte, sondern auch eine Spitzensängerin ist, die dem kräftigen und leidenschaftlichen Ausdruck von Adeles Stimme in nichts nachsteht.

Eine tolle Soloperformance legte auch Käthe Klöpper, 5G2, hin, die das Publikum mit Taylor Swift`s „Shake it off“ begeisterte und im ganzen Saal für gute Laune sorgte. Die drei Schwestern Lisa, Lena und Hanna Kaiser trugen das Stück „You say“ von Lauren Daigle mit selbst arrangiertem 3-stimmigen Satz vor und ernteten einen tosenden Applaus für ihre tolle Leistung. Bevor es in die Pause ging, heizte der Chor der Jahrgangsstufe 5 die Stimmung noch einmal kräftig an mit „No roots“ von Alice Merton. Der Förderkreis sorgte in der Pause für das leibliche Wohl der Gäste, indem er Würstchen und Getränke an einem Stand auf dem Schulhof anbot. Die erzielten Erlöse kommen der schulischen Arbeit an der Johann-Textor-Schule zugute.

Sommerkonzert 2023Der GSSE 5 Kurs „Tanzen“ unter Leitung von Stefanie Werthebach rockte nach der Pause mit Nina Chuba`s „Wildberry Lillet“ die Bühne und zog das Publikum sofort in seinen Bann. Souverän präsentierte danach die Tanz-AG den „Belly Dancer“ (Imanbek, BYOR) im Alleingang, bevor sie gemeinsam mit dem GSSE 5 Kurs „Tanzen“ Icona Pop`s „Clap Snap“ zeigten. Hier war dann auch das Publikum gefragt, das nach einer kurzen Einweisung ins Klatschen und Schnipsen begeistert mitmachte und so die Aula zum Beben brachte.

Mit den Hits „How you remind me“ (Nickelback), Wonders (Michael Patrick Kelly, Rakim), der 90er-Hymne „Zombie“ (The Cranberries) und „Beggin‘“ (Maneskin) zeigte die Schulband, wie man ein Publikum mitreißen kann und brachte alle Zuhörer in der voll besetzten Aula zum Mitklatschen. „Die Schulband macht allen unheimlich viel Spaß“, erklärte der Bandleiter und Vorsitzende des Fachbereichs Musik David Just. Die erst im letzten Jahr neu gegründete Lehrerband hielt die Stimmung hoch mit den Hits „Ain‘t No Sunshine“ und „Ironic“ von Alanis Morisette.

„Danke für die wunderbaren Stücke. Ich habe es sehr genossen, es war wirklich toll. Klasse, dass am Ende des Schuljahres die Möglichkeit besteht zu zeigen, was unsere Musiker erarbeitet haben“, fasste Schulleiter Norbert Schmidt seine Eindrücke zusammen und dankte allen Beteiligten, insbesondere den Musiklehrern David Just und Annette Pausch, sowie Malte Wegmann an der Technik für die Organisation des Konzerts und einen „unvergesslichen Abend“. Musiklehrerin Annette Pausch bedanke sich ebenfalls bei Just für die tolle Zusammenarbeit: „Du machst das alles mit viel Herzblut. Es macht Spaß mit dir zu arbeiten und ich hoffe, wir spielen noch viele Konzerte“.

Zum Ende versammelte sich ein Background-Chor aus allen am Konzert Beteiligten auf der Bühne, um gemeinsam mit allen Besuchern mit vollem Schwung Mark Forster`s „Gerade jetzt“ zu singen und so einem gelungenen Konzertabend einen krönenden Abschluss zu verleihen.

info-grundschuleltern

Suche


Zum Anfang