StartBerichteJTS begrüßt ihre neuen Fünftklässler

JTS begrüßt ihre neuen Fünftklässler

Haiger, 14.08.2019.

„Herzlich willkommen!“ hieß es am Dienstag für 100 neue Fünftklässler in der Turnhalle der Johann-Textor-Schule. Zum Auftakt der Einschulungsfeier präsentierte ein Chor aus mehreren Klassen des 6. Jahrgangs unter Leitung von David Just ein buntes Pop-Medley mit passenden Liedern wie „Auf uns“ von Andreas Bourani, um die „Neuen“ auf ihre Zeit an der JTS einzustimmen.

Einschulungsfeier der neuen FünftklässlerIn der anschließenden Begrüßungsrede betonte Schulleiter Norbert Schmidt, wie wichtig es sei, dass sich die Schüler an ihrer neuen Schule sicher und geborgen fühlen. Nun gehe es darum, neue Zukunftsaussichten zu eröffnen und Stärken zu fördern. Hierzu biete die JTS durch ihr umfangreiches und vielfältiges Bildungsangebot beste Voraussetzungen für eine ganzheitliche Erziehung und Bildung, wie zum Beispiel in den Bereichen 3D-Druck, Umwelt und Natur, kreatives Gestalten oder auch bei den „Textor-Forschern“.

Nach einer kurzen Vorstellung des Schulleitungsteams übergab der Direktor das Wort an Dr. Sabine Baum, Stufenleiterin der Jahrgänge 5 bis 7. Sie verglich in ihrer Begrüßungsrede die neuen Schüler mit kleinen Schatzkästchen, deren Schätze jeden Tag neu entdeckt werden wollen. Mut machte sie am Ende ihrer Rede mit einem Zitat von Hermann Hesse: „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und hilft zu leben.“

Nach einem musikalischen Intermezzo der Schulband lobte Bürgermeister Mario Schramm in seinem Grußwort die JTS mit ihren vielfältigen Angeboten als „eine der besten Schulen Hessens“ und ermutigte die neuen Fünftklässler, alle Lerngelegenheiten mitzunehmen. Bei dieser Gelegenheit lud er sie ein, ihre Ideen auch in die Stadt Haiger mit einzubringen.

Vor der mit Spannung erwarteten Vorstellung der Klassenlehrkräfte und der Einteilung in die neuen Klassen stellten zwei Schülerinnen die Arbeit des Nasco-Projekts vor, mit dem eine Schule in Ghana unterstützt wird. Schüler aus Haiger tragen so mit dazu bei, dass die Kinder dort eine geregelte Schulausbildung und zum Beispiel regelmäßig ein warmes Mittagessen und sauberes Trinkwasser erhalten.

Einschulung der neuen FünftklässlerNun kam der für die neuen Textorianer aufregendste Moment. Die zukünftigen Klassenlehrkräfte der drei Förderstufen- und zwei Gymnasialklassen, Dr. Christine Kringe, Julia Schulte, Damaris Waldschmidt, Stefanie Weyer und Gunter Schwarz gaben bekannt, wer in ihre Klasse kommt. Nachdem sich alle Schüler unter dem passenden Klassenschild gesammelt hatten, ging es unter musikalischer Begleitung durch die Schulband zum ersten Mal in die neuen Klassenräume.

Nach einer kurzen Pause stand für die Eltern eine erste Informationsveranstaltung an, in der Dr. Baum, die Pädagogische Leiterin Anette Fritsch und Klaus-Dieter Schwunk als Vorsitzender des Schulelternbeirats sowie des Fördervereins der JTS alles Wissenswerte für einen gelungenen Schulstart erläuterten und für Fragen zur Verfügung standen.

Am Ende der vierten Stunde konnten die Eltern ihre Kinder dann vor den Klassenräumen wieder in Empfang nehmen und in einen ersten Kontakt mit den Klassenlehrkräften treten.

Wir wünschen unseren neuen Schülerinnen und Schülern einen guten Start und eine erfolgreiche, schöne und erlebnisreiche Zeit an der JTS.

Zum Anfang