StartBerichtePremiere: Flohmarkt an der JTS

Premiere: Flohmarkt an der JTS

10-26Flohmarkt-1Haiger, 26.10.2019

Am heutigen Samstag fand mit Erfolg der erste Flohmarkt an der JTS statt. Eingeladen hatte dazu die Schülervertretung in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und dem Förderverein.

Es herrschte ein reger Besucherandrang und Alena Jaindl, Schülersprecherin der JTS, zeigte sich zufrieden: "Wir hatten weniger Besucher erwartet und die Ersten waren sogar schon vor Acht da. Auch Mitorganisator Schwunk zog eine positive Bilanz: „Auch wenn ich mir noch mehr Stände gewünscht hätte, ist es trotzdem ein gelungener Flohmarkt.“

An den Ständen auf dem Schulhof und in der Aula verkauften die Schüler Kleidung, Bücher, Spiele und Spielzeug. Der scheidende Vorsitzende des Schulelternbeirats und Vorsitzende des Fördervereins Schwunk bot als passionierter Spielesammler über 100 Spiele aus seiner Sammlung an. Darunter waren auch echte Raritäten, wie ein Spiel rund um die Berliner Mauer. In der Aula konnte man zudem alte Bücher und Hefte aus der Mediothek der JTS günstig erwerben.

FlohmarktFür das leibliche Wohl der Besucher war dank des Engagements zahlreicher Eltern Bestens gesorgt. Gegen eine Geldspende wurden Kuchen, Waffeln, Bratwurst und Kaffee angeboten. Die Erlöse aus diesen Verkäufen werden in der kommenden Woche von der SV an den Verein "lebensWERT" in Haiger übergeben, um deren sozialdiakonische Arbeit mit alten und bedürftigen Menschen zu unterstützen. Gründer Axel Hofeditz war vor Ort und lobte die tolle Idee der Schüler: "Ich freue mich über das Engagement und würde mir wünschen, dass noch mehr Haigerer sich trauen, in unser Café „lebensWERT“ am Marktplatz zu kommen."

Schulleiter Norbert Schmidt freute sich über die Zusammenarbeit der Organisatoren: "Es ist toll, dass sich der Schulelternbeirat, der Förderverein und die SV gemeinsam für eine gute Sache engagieren." Auch Bürgermeister Mario Schramm lobte den gemeinsamen Einsatz und betonte, der Flohmarkt sei eine gute Gelegenheit für alle Beteiligten, auch außerhalb des Schulalltags Kontakte zu knüpfen."

Die Premiere des JTS-Flohmarktes war somit ein voller Erfolg und soll in Zukunft noch öfter stattfinden: "Die Aktion soll auf jeden Fall wiederholt werden," meinte Jaindl und Schwunk ergänzte: "voraussichtlich schon im nächsten Frühjahr."

Zum Anfang