StartBerichteSchulbetrieb nach den Osterferien

Schulbetrieb nach den Osterferien

Haiger, 22.04.2020.

Die Hessische Landesregierung hat entschieden, dass auch nach den Osterferien der reguläre Schulbetrieb weiterhin ruht. Das bedeutet, dass der Unterricht wie vor den Ferien nach Möglichkeit außerhalb der Schule fortgesetzt wird. Über das IServ-Mail-System werden die Schülerinnen und Schüler von ihren Lehrkräften mit Aufgaben versorgt. Dabei stehen die Lehrkräfte über IServ unterstützend zur Verfügung.

Teilweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Für die Abschlussklassen 10R und 9H wird ab dem 27.04.2020 der Unterricht in der Schule wieder beginnen. Die Klassenlehrkräfte informieren ihre Schülerinnen und Schüler über die Aufteilung in zwei Lerngruppen und den dann geltenden Stundenplan. Zudem erhalten die Schülerinnen und Schüler weitere Informationen zu den geltenden Hygienmaßnahmen und Abstandsregelungen per IServ-Mail.

Die Termine der Abschlussprüfungen wurden verschoben, und zwar auf den 25.05., 27.05.  und 29.05.2020.

Notbetreuung

Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch ab dem 20.04. eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs möglich. Benötigen Eltern eine Betreuung an der JTS, so melden diese ihren Betreuungsbedarf (auch welche Tage, vormittag, nachmittag) zunächst telefonisch (02773-3054) oder per Mail (corona-betreuung_at_jts-ldk.de; _at_ durch @ ersetzen) an das Sekretariat.

Informationen für Grundschuleltern

Suche


Zum Anfang