StartArchivArchiv 2008186 Schüler sagen "Tschüss"

186 Schüler sagen "Tschüss"

Schülerinnen der Klasse 10R2 mit "Wind of change"Neben der fachlichen Qualifikation werde mittlerweile immer mehr Wert auf "das Wissen im Umgang mit Menschen" gelegt, sagte Lohwasser. Denn wichtig sei nicht nur das, was gesagt werde, sondern auch wie etwas gesagt werde. Auch deshalb habe die Johann Textor-Schule in der jüngeren Vergangenheit den projektorientierten Unterricht eingeführt.
Besonderen Dank sprach Dr. Lohwasser der Schülervertretung (SV) aus: "Sie hat sich nicht nur für die älteren Schüler eingesetzt, sondern auch für die jüngeren." Ein gutes Miteinander habe man auch mit dem Elternbeirat erlebt. Der Vorsitzende des Elternbeirats, Martin Tetzner, erinnerte die Absolventen des Haupt- und des Realschulzweigs sowie die der Gymnasialklassen daran, dass "Zeit das wichtigste ist, was ihr investieren könnt und auch schon investiert habt." Jeder brauche Zeit, um zu lernen - jeder habe dabei sein eigenes Tempo. Zudem hätten die Ju-gendlichen gelernt, selbst zu denken und Verantwortung zu übernehmen: "Die Johann-Textor-Schule hat jedem von Euch einen Impuls mitgegeben."
Mit musikalischen Beiträgen verabschiedeten sich schließlich die Abgänger der unterschiedlichen Schulformen der Textor-Schule. Mit Percussion und mit Gesang sagten sie "adé".

Das Percussion-Ensemble der neunten Hauptschulklassen
Die drei besten Absolventen der drei Zweige bekamen als Anerkennung für ihre Leistungen Bücher-Gutscheine. Die Hauptschule verlassen Marius Dittmann und Jan Rudolf Krauskopf mit einem Notendurchschnitt von jeweils 1,9. Den besten Realschulabschluss legte mit 1,8 Christian Schneider vor. Christina Nagel schaffte in den Gymnasialklassen den besten Abschluss. In ihrem Zeugnis steht die Note 1,5 als Durchschnittswert. Von den 186 Schülerinnen und Schülern schafften 180 ihren Abschluss. 98 drücken auch künftig die Schulbank, und zwar an weiterführenden Schulen, 35 haben einen Ausbildungsvertrag in der Tasche. Von den Hauptschülern konnten 34 einen qualifizierenden Abschluss erreichen, 14 den normalen Hauptschulabschluss.
(Haigerer Kurier, 13.06.2008. Text und Fotos: kaw.)

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 11. April 2012 21:21

Zum Anfang