StartArchivArchiv 2010Das "Foxrock-Festival"

Das "Foxrock-Festival"

Das Foxrock-FestivalMit fast 20 beteiligten Schulen aus den drei Regionen Westerwald, Siegerland und Lahn-Dill geht das FOXROCK-Festival am 26. Juni 2010 an den Start: Die Bands Revolverheld, Jennifer Rostock und Die Happy werden auf der Bühne im großen Festivalzelt auf der Fuchskaute den erwarteten 2.000 Musikfans mächtig einheizen.

Auf den ersten Blick ist FOXROCK ein Musikfestival für Schülerinnen und Schüler aus dem Dreiländereck Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Die Organisatoren – FOXROCK ist eine Kooperation von fast 20 Schulen und der Fuhrländer AG – haben die Vision, Spaß zu haben und sich gleichzeitig für eine bessere Welt zu engagieren. Doch es steckt mehr dahinter: Mit dem Erlös von FOXROCK wollen die Schüler Schulen zum Beispiel in Afrika und Brasilien unterstützen.

FOXROCK startet aber schon jetzt: In wenigen Tagen läuft die Anmeldung an für Schülerbands, die am FOXROCK-Bandcontest teilnehmen wollen. Von den angemeldeten Bands wird ein Musikvideo erstellt, das auf der Festival-Homepage www.foxrock-festival.de gevotet werden kann. Die Gewinner des Votings haben die einmalige Chance, beim Festival vor den Hauptbands aufzutreten – mit professioneller Licht- und Tontechnik!

 

 

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 29,90 Euro pro Person
Abendkasse: 34,- Euro pro Person

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 10. April 2015 15:19

Zum Anfang