StartArchivArchiv 2014Mathe-Asse geehrt

Mathe-Asse geehrt

Haiger, 19.04.2014.

Riesengroß war die Freude an der Johann-Textor-Schule Haiger, als man die Ergebnisse des diesjährigen Pangea-Mathematikwettbewerbs entgegennahm. Gleich drei Schüler haben sich unter 18000 Teilnehmern für die nächste Runde  qualifiziert.

Mathe-Asse geehrtInsgesamt waren 150 Fünftklässler der Johann-Textor-Schule im Februar angetreten, um sich mit Gleichaltrigen aus dem gesamten Bundesgebiet zu messen. "Pangea", ein bundesweites Projekt unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Forschung und Bildung, will  Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen drei bis zehn für Mathematik begeistern. Es verbindet Rechenkunst und Logik mit der Freude am Knobeln. Und so grübelten auch die Textorianer, bis ihnen die Köpfe rauchten.

Hoch erfreut zeigte sich Ulrich Freund, Vorsitzender des Fachbereichs Mathematik, über die zum Teil hervorragenden Ergebnisse. Die ersten drei Plätze gehen an Josiah, Klasse 5G3, der alle Aufgaben löste und damit Bester seines Jahrgangs bundesweit wurde, dicht gefolgt von Leon, Klasse 5G1, und Felix, Klasse 5G2. Als Anerkennung für ihre Leistung erhielten die drei Mathe-Talente eine Urkunde und ein Buchgeschenk. "Das habt ihr toll gemacht. Wir sind mächtig stolz auf euch!", so Stufenleiterin Dorothea Reeh.

Die drei Schüler gehören zu den 500 erfolgreichsten ihrer Klassenstufe und nehmen am 10. Mai an der Zwischenrunde für Hessen teil. Sollten sie auch hier unter den besten 10 sein, winkt die Teilnahme am Finale Ende Mai in Berlin.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 20. August 2014 12:42

Zum Anfang